Sichere Gastfreundschaft

URLAUB IN SICHERHEIT

SICHERE GASTFREUNDSCHAFT IM HOTEL SCHWARZBRUNN

Die Lage kann sich schnell ändern, doch was sich nie ändern wird, ist unsere Fürsorge und die Garantie für Ihren sicheren Urlaub bei uns. 

 

Nicht nur höchste Hygienestandards und Gesundheitsmaßnahmen werden strikt vonseiten unseres Teams eingehalten, bei uns haben Sie auch die Möglichkeit, sich direkt im Hotel schnell, unkompliziert und kostenlos testen zu lassen. Alternativ werden gratis Antigen-Schnell- und PCR-Tests auf der Screeningstraße und im Szentrum Schwaz durchgeführt, nur 2 km vom Hotel entfernt und mit einer maximalen Wartezeit von 15 Minuten. Wussten Sie außerdem, dass in Schwaz bereits 85 % der Menschen geimpft sind? Somit zählt unser Bezirk zu einem der sichersten im gesamten Land!

 

Legen Sie Ihre Bedenken getrost beiseite, schnappen Sie sich Ihren Koffer und urlauben Sie in einem der sichersten Gebiete Österreichs!

 

Zum Corona-Infoportal >

Unsere STORNOBEDINGUNGEN für Ihren sorgenfreien Aufenthalt:

Im Falle einer Stornierung, ohne wirksame Reiserücktrittsversicherung, gelten folgende gelockerte Stornogebühren:

  • bis zu 2 Wochen vor Ankunft kostenlos.
  • weniger als 1 Wochen bis zu 7 Tage vor Ankunft: 30% des gesamten Arrangementpreises laut Reservierungsbestätigung.
  • weniger als 3 Tage vor Anreise sowie bei vorzeitiger Abreise: 90% des gesamten Arrangementpreises laut Reservierungsbestätigung

 
STORNIERUNGEN AUFGRUND VON COVID
 
Wenn Sie Ihre Reise aus Covid-19 bedingten Gründen nicht antreten können, wird Ihr Aufenthalt bis 24 Stunden vor Anreise kostenlos storniert.

Gerne verwenden wir Ihre Anzahlung der 30% als Gutschein für den nächsten Aufenthalt. 
 
Kostenfreie Stornierung:

  • Die Reisenden sind positiv getestet und haben eine behördliche Bestätigung.
  • Die Reisenden gelten aufgrund einer behördlichen Anordnung als Kontaktperson 1.
  • Grenzschließung von Österreich oder/und des Herkunftslandes
  • Das Herkunftsland stuft Tirol als Hochrisiko- bzw. Virusvariantengebiet ein.
Welche Maßnahmen gelten zurzeit, so dass ich mich als Gast im Schwarzbrunn sicher fühlen kann?

Im Schwarzbrunn haben wir für Ihre Sicherheit erweiterte Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen:
 

  • Unsere Reinigungs- & Desinfektionsstandards wurden verschärft sowie die Frequenz gesteigert
  • Unsere Mitarbeiter/-Innen werden wöchentlich auf COVID-19 getestet
  • Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen – zudem werden auch Tests vor Ort möglich sein.
  • Im gesamten Schwarzbrunn haben wir Desinfektionsspender bereitgestellt. Wir bitten Sie diese regelmäßig zu nutzen, vor allem im Restaurant und im Buffetbereich vor jeder Speisenentnahme
  • Mit den großzügigen Flächen im Schwarzbrunn, stellen die Mindestabstandregeln kein Problem dar. Wir bitten Sie diese einzuhalten
  • Laut der österreichischen Bundesregierung ist an öffentlichen Orten und geschlossenen Räumen ab 01.07.2021 das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. 
  • Die Pflicht zum Tragen der FFP2-Masken gilt nicht nur im Pflegewesen, sondern auch in Seilbahnen, Museen, Betriebsstätten des täglichen Bedarfs und öffentliche Verkehrsmittel.
  • Der Check-In im Hotel kann nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen erfolgen (3-G-Regel), hierfür bitten wir Sie die jeweiligen Bescheinigungen bereit zu halten (negative Testbescheinigung darf nicht älter als 24 Std. bei Antigen-Schnelltests, bzw. 72 Std bei PCR-Test sein. Bescheinigung für geimpfte Personen gilt erst bei vollständiger Immunisierung (ab dem Tag der 2. Impfung) als Nachweis und als Genesen gilt man, wenn man innerhalb der letzten 180 Tage eine Covid-19 Erkrankung durchgemacht hat und auch hier ein entsprechendes Dokument mit sich führt.
  • Zur Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter/-Innen ist das Unterhaltungs- und Aktivprogramm sowie Veranstaltungen im Schwarzbrunn momentan an die behördlichen Vorgaben angepasst
  • Alle Leihgaben wie E-Bikes, Spiele, Zimmerkarten, etc. werden nach Gebrauch wie immer von uns gründlich desinfiziert und gereinigt


Stand: 28.09.2021

Ist der Wellnessbereich im Schwarzbrunn geöffnet?

Ja, unser gesamter Schwarzbrunn SPA inklusive Pools & Saunen ist geöffnet!
 

  • Die maximale Anzahl der Gäste pro Sauna wird vor jeder Saunakabine mittels Informationshinweisen angegeben. Wir bitten unsere Gäste auf die jeweilige Anzahl eigenverantwortlich zu achten
  • Besonders unsere Saunen ab 60°C können Sie bedenkenlos benutzen, da hier keine Virusgefahr besteht. Unser tägliches Saunaaufguss-Programm, sowie die Körperpeelings können laut behördlichen Vorgaben zurzeit leider nicht stattfinden
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist auch im SPA Eingang und an der SPA Rezeption verpflichtend. Beim Baden oder Saunieren darf die Maske selbstverständlich abgenommen werden
  • Auch in unseren Wellnessbereichen werden Spender mit Handdesinfektionsmitteln bereitgestellt
  • Neben dem Duschen, vor und nach dem Schwimmen und nach jedem Saunagang empfehlen wir regelmäßiges und gründliches Händewaschen und Desinfizieren
  • Auch im Wasser und bei den Aquafitnesskursen ist auf den Sicherheitsabstand zu achten. Wir achten selbstverständlich auch hier auf verstärkte und behördlich vorgegebene Hygienemaßnahmen

 
Stand: 28.09.2021

Kann ich während meines Aufenthaltes Beautybehandlungen und Massagen buchen?

Ja. Ihre Behandlungen und Massagen im Schwarzbrunn können Sie weiterhin genießen. In der Beauty Quelle darf der Mindestabstand unterschritten werden, daher können Sie alle Behandlungen aus dem SPA Menü wahrnehmen. Unsere Therapeuten tragen FFP2-Masken und sind speziell hinsichtlich der neuen Hygienestandards und Sicherheitsmaßnahmen geschult. Wir bitten auch Sie, während Ihrer Behandlungen eine FFP2-Maske zu tragen – es sei denn, Sie haben eine Gesichtsbehandlung oder eine Massage, bei welcher Sie auf dem Bauch liegen, gebucht.

Stand: 28.09.2021

Finden die Sportaktivitäten statt und hat der Fitness und Health Club geöffnet?

Unsere Kraftquelle hat wie gewohnt für Sie geöffnet. Auch hier gelten Maßnahmen, um Ihnen ein sorgenfreies Training zu ermöglichen.
 

  • Auch hier finden Sie Spender mit Handdesinfektionsmitteln
  • Alle Geräte, die im Fitnessstudio genutzt werden, müssen nach Benützung eigenverantwortlich mit dem zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel desinfiziert werden
  • Unser vielseitiges Aktivprogramm findet weiterhin statt. Betreute Fitness- und Sportmöglichkeiten werden, wenn möglich, nach draußen verlegt. Für derzeit nicht umsetzbare Programme werden Alternativen an der frischen Luft angeboten


Stand: 28.09.2021

Werden weiterhin Buffets angeboten und gibt es sonstige Einschränkungen in der Gastronomie?

Ja, unsere Buffets werden weiterhin mit Selbstbedienung angeboten. Wir bitten Sie, vor dem Eintreten in den Restaurantbereich und insbesondere vor der Speiseentnahme Ihre Hände zu desinfizieren. Durch die Großzügigkeit unserer Restaurantbereiche kann der Mindestabstand jederzeit eingehalten werden. Daher dürfen Sie sich auf einen kulinarischen Genuss ohne weitere Einschränkungen freuen!

Stand: 28.09.2021

Wir verreisen mit der ganzen Familie und haben mehrere Zimmer auf verschiedene Namen gebucht, dürfen wir alle zusammen an einem Tisch im Restaurant sitzen?

Laut aktueller behördlicher Auflagen dürfen 4 erwachsene Personen mit 6 Kindern in Innenräumen, sowie 10 erwachsene Personen mit 6 Kindern im Außenbereich an einem Tisch sitzen.
Ab dem 10.06.2021 dürfen bis zu 8 erwachsene Personen in Innenräumen und bis zu 16 erwachsene Personen im Außenbereich sitzen, jeweils zuzüglich Kindern.

Stand: 28.09.2021

Ist der betreute Kinderclub zurzeit geöffnet?

Ja, unser betreuter Kinderclub hat wie gewohnt für Sie geöffnet.

Stand: 28.09.2021

Habe ich die Möglichkeit mich vor Ort testen zu lassen?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich direkt im Hotel schnell, unkompliziert und kostenlos testen zu lassen. Nach der Anreise wird der Gast während des Aufenthalts bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen im Hotel jeden 2. Tag einen kontrollierten Selbsttest durchführen müssen. Alternativ werden gratis Antigen-Schnelltests auf der Screeningstraße durchgeführt, nur 2 km vom Hotel entfernt und mit einer maximalen Wartezeit von 15 Minuten. Wussten Sie außerdem, dass in Schwaz bereits 85 % der Menschen geimpft sind? Somit zählt unser Bezirk zu einem der sichersten im gesamten Land!
 

  • Negative PCR-Tests von einer befugten Stelle gelten 72 Stunden ab Probenahme
  • Negative Antigentests von einer befugten Stelle gelten 24 Stunden ab Probenahme
  • Negative Antigen-Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem – in Tirol www.selbsttest.tirol - erfasst werden, gelten 24 Stunden lang


Stand: 28.09.2021

Wie sind die momentanen Einreisebestimmungen nach Tirol und welche Dokumente muss ich vorweisen?
  • Alle einreisenden Personen müssen sich vor der Einreise nach Österreich elektronisch registrieren und die Empfangsbestätigung bei der Einreise ausgedruckt oder auf einem mobilen Gerät vorweisen
  • Es besteht eine Registrierungspflicht aller Gäste unter Angabe von Namen und Kontaktdaten.
  • Bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen bzw. Gastronomie im Hotel muss ab einem Aufenthalt über die Gültigkeit des Eintrittstestes hinweg alle 2 Tage ein Selbsttest unter Aufsicht vor Ort getätigt werden
  • Es gilt die 3-G-Regel: das heißt, jede einreisende Person muss entweder getestet, geimpft oder genesen sein
  • Hier gilt: eine negative Testbescheinigung darf nicht älter als 24 Stunden (Antigen Schnelltest) bzw. 72 Stunden (PCR-Test) sein und muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein
  • Personen, die bereits geimpft worden sind (gilt bei vollständiger Immunisierung ab dem Tag der 2. Impfung) sowie genesene Personen, welche innerhalb der letzten 180 Tage eine Covid-19 Infektion hatten, benötigen keinen zusätzlichen negativen Testbescheid
  • Mit 01. Juni 2021 gelten neue Einreisebestimmungen nach Österreich: Die Einreise aus den meisten Ländern wird (unter Berücksichtigung der 3-G-Regel) ohne Quarantäne möglich sein!


Stand: 28.09.2021

Was ist bei der Rückkehr in mein Heimatland zu beachten?

Bei der Rückkehr aus Tirol in das jeweilige Heimatland müssen die Gäste zudem die jeweils in ihrem Heimatland für eine Rückreise aus Tirol geltenden Einreisebestimmungen beachten. Die Bestimmungen Ihres persönlichen Heimatlandes finden sie unter folgenden Verlinkungen: Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien.
Für u.a. Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz gibt es demnach keine Quarantänepflicht bei der Rückreise!

Stand: 28.09.2021

Gibt es in Tirol eine allgemeine Maskenpflicht?

Laut der österreichischen Bundesregierung besteht eine FFP2-Maskenpflicht für alle öffentlich zugänglichen, geschlossenen Bereiche wie im Handel, in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Dienstleistern oder auf Märkten. Wo derzeit ein Mund-Nasen-Schutz vorgesehen ist, ist eine FFP-2-Maske zu tragen. An Orten, an denen die 3-G-Regel gilt, entfällt die Maskenpflicht. Bei uns im Schwarzbrunn besteht daher die FFP2-Maskenpflicht in den gemeinsamen Räumen im Hotel, wie beispielsweise beim Eintreten in den Restaurantbereich und bei der Entnahme am Buffet. Unsere Mitarbeiter/Innen tragen selbstverständlich jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz. Die FFP2-Maskenpflicht gilt für alle Personen ab 14 Jahren. Für alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gilt eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2 nicht nötig).

Stand: 28.09.2021

Haben Shops, Bergbahnen und weitere Freizeiteinrichtungen in der Umgebung geöffnet?

Unter Einhaltung aller geltenden Sicherheitsmaßnahmen dürfen folgende Betriebe wieder öffnen:
 

  • Gastronomie und Hotellerie
  • Kunst-, Kultur-, Thermen-, Wellness-, Freizeit- und Vergnügungsangebote
  • Körpernahe Dienstleistungen wie Friseure, sowie Geschäfte des täglichen Gebrauchs sind wie gewohnt geöffnet
  • Wer die Tourismus- und Freizeitmöglichkeiten nutzen oder Veranstaltungen besuchen möchte und nicht geimpft oder genesen ist, kann sich täglich - am besten im Rahmen der Morgenroutine - kostenlos selbst auf COVID19 testen.
  • Das Ergebnis des Antigentests liegt bereits nach wenigen Minuten vor. Das negative Testergebnis wird auf die Plattform www.selbsttest.tirol hochgeladen und die zugesandte Bestätigungs-SMS bzw. -Mail gilt in Österreich für 24 Stunden als Zutrittsberechtigung.
  • Die Selbsttests erhalten Übernachtungsgäste täglich kostenlos von Ihrem Gastgeber.
  • Das Testverfahren ist ein einfach durchzuführender Nasenabstrich. 
  • Antigen-Selbsttests mit digitaler Erfassung sind lediglich für eine Verwendung in Österreich vorgesehen.


Stand: 28.09.2021

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Details
|
Ok
Deaktivieren